DISCOVER ROME

Entdecke ein anderes Rom!

Freizeit

EINKAUFEN

Einkaufen in Rom ist wahrlich kein Problem - außer man will allen sehenswerten Geschäften einen Besuch abstatten! Im Folgenden werden neben ein paar Einkaufszentren mit riesigen Supermärkten auch ein paar lohnenswerte Shopping-Meilen aufgelistet - getreu dem Motto dieser Seiten außerhalb der Stadtmauern, aber nicht weniger lohnenswert. Das gilt vor allen für die Zeit der saldi, der Schlussverkäufe, welche im Januar und im Juni beginnen.

Die Via Appia Nuova ist über Kilometer hinweg eine einzige Einkaufsstraße. Leider ist sie keine Fußgängerzone, sondern eher das Gegenteil ist der Fall! Aber wer sich vom römischen Autoverkehr nicht stören lässt kann hier wirklich ausgiebig einkaufen. Hier findet man praktisch Alles. Am interessantesten ist wohl der erste Abschnitt, zwischen den Metrostationen S. Giovanni und Re di Roma (Linie A). Der Schwerpunkt liegt hier auf Kleidung und Schuhen.
Nicht weniger attraktiv ist die Via Tuscolana im Bereich zwischen den Metrostationen Lucio Sestio und Subaugusta (Linie A). Hier gibt es ebenfalls so fast alles, was das Herz des Shoppers begehrt. An der Kreuzung der Via Tuscolana mit dem Viale Palmiro Togliatti (Metro A, Haltestelle Subaugusta befindet sich das Einkaufszentrum Cinecittà Due.
Wer in der Nähe des Vatikans der Einkaufslust frönen möchte, dem sei die Via Cola di Rienzo empfohlen. Ebenso wie die oben genannten Einkaufszonen ist auch diese bei den Römern sehr beliebt. Erreichbar ist sie mit der Metro A, Haltestellen Ottiaviano und Lepanto.

Kaufhäuser (Auswahl):

La Rinascente
Piazza Fiume (am Beginn der Via Salaria)

Upim (Auswahl, es gibt insgesamt über 20 Filialen in Rom)
Largo Ravenna 5 (Nähe Piazza Bologna - Metro B Haltestelle Bologna)
Via Ponzio Cominio 19 (Via Tuscolana - Metro A Haltestelle Lucio Sestio)

Coin (Auswahl)
Piazzale Appio 7 (San Giovanni in Laterano, direkt vor dem Stadttor - Metro A Haltestelle San Giovanni)
Via Cola di Rienzo 173 (Prati-Viertel)

Oviesse (Auswahl, es gibt insgesamt über 20 Filialen in Rom)
Corso Trieste 200/226 (Nähe Via Nomentana)
Viale Oceano Atlantico 271 (im Süden des EUR)

Einkaufszentren (Auswahl):

Cinecittà Due: Direkt neben dem römischen Hollywood, der Filmstadt Cinecittà, liegt das wohl älteste Einkaufszentrum Roms. Neben einem großen Supermarkt (GS) beherbergt es viele verschiedene Geschäfte, Cafés, Bars und (Fast Food-) Restaurants.
Via Tuscolana/Viale Palmiro Togliatti (Metro A Haltestelle Subaugusta)

La Romanina: Zwischen dem Campus der Universität Tor Vergata und dem Gewerbegebiet La Romanina liegt das gleichnamige Einkaufszentrum, bestehend aus einem riesigen Supermarkt (Carrefour) und 100 Geschäften, Bars und Restaurants.
Via E. Ferri 8 (außerhalb des Autbahnrings - Metro A Haltestelle Anagnina, dann Bus 500)

Auchan Casalbertone: Das Einkaufszentrum befindet sich zwischen der Via Tiburtina und der Via Prenestina. Die Werbung verspricht "einen ipermercato (Auchan) und 60 Geschäfte" aller Art.
Via Alberto Pollio 50 (Metro B Haltestelle Tiburtina, dann Bus 409)

Panorama Tiburtina: Eigentlich hauptsächlich ein gigantischer Supermarkt (Panorama) mit ein paar Geschäften.
Via Tiburtina 757 (Metro B Haltestelle Pietralata)

www.discover-rome.de © 2003-2010 Torsten Licht - torsten at discover-rome.de

Italien - Aosta - Piemont - Lombardei - Ligurien - Emilia Romagna - Latium - Sizilien
Turin - Mailand - Genua - Rom (Ewige-Stadt-Rom.info)